Die schönsten Märkte in und um Aix-en-Provence

Märkte gibt es in Südfrankreich überall, aber Aix ist bekannt für seine besonders vielen und vielfältigen Märkte. Jeder einzelne hat ein besonderes ThemaMomentan gibt es 14 verschiedene, aber das und ihre Öffnungszeiten und Standorte können sich ändern – informiere dich also rechtzeitig! 

In Aix gibt es Märkte für alles und jeden. Hier haben wir dir eine Übersicht zusammengestellt:  

Wenn du Lust auf frisches Obst und Gemüse aus der Region hast, dann ist der Markt am Place Richelme und der am Place des Prêcheurs wie für dich gemacht! Neben zahlreichen kleinen Cafés und unter dem Schatten der Platanen werden hier neben frischem Obst und Gemüse auch selbst gemachtes Brot, Fische Meeresfrüchte und Wurst verkauft. Unser Highlight ist der Lavendelhonig: wunderbar cremig und ein tolles Aroma! 

Auf dem Markt der Kunsthandwerker im Stadtzentrum rund um die Rotonde und den Place des Prêcheurs wirst du fündig, falls du auf der Suche nach Souvenirs oder Geschenken für Familie oder Freunde bistBesonders beliebt sind die kleinen Lavendelsäckchen! Man findet hier aber auch schöne Stoffe oder bunte Keramiken.  
Du weißt nicht, was du jemandem als kleine Aufmerksamkeit mitbringen kannst? 

Blumen sind immer eine gute Wahl und Aix baut dafür fast jeden Morgen einen Markt auf! Besonders praktisch dabei: Blumen sind hier vieeel günstiger als auf deutschen Märkten, also nimm dir ruhig auch mal welche für dich selbst mit. Die runden Ranunkeln gibt es z.B. in allerlei Farben. Übrigens kann man hier auch kleine Topfpflanzen erstehen.  

In der Umgebung gibt es auch öfter mal Flohmärkte – auf französisch marché des pucesEine gute Idee für ein Sonntagsspaziergangn’est-ce pas 

Das sind zwar nur einige Beispiele, aber hier findest du eine Liste der verschiedenen Märkte. 

Also schnapp dir deinen Korb, etwas Bargeld und los geht’s!    

  • Blumenmärkte 

  • Place de l’tel de villeDienstags, donnerstags und samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr 

  • Im Stadtteil Luynes: Montags, mittwochs und sonntags von 8.00 bis 12.00 Uhr 

 

  • Der „große“ Markt: Textilien und Gemüse 

  • Cours Mirabeau und Place Verdun: Dienstags, donnerstags und samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr 
     

  • Lebensmittelmarkt 

  • Place Richelme: Jeden Tag von 8.00 bis 13.00 Uhr 

  • Place des PrêcheursDienstags, donnerstags und samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr  

 

  • Kunsthandwerkermarkt: 

  • Centre villeDienstags, donnerstags und samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr.  

 

Zusätzlich zu den Märkten in der Innenstadt gibt es natürlich auch welche in anderen Stadtteilen oder in Dörfern und Gemeinden in der Umgebung von Aix
Je nachdem, wo ihr wohnt, könnte das für euch praktischer sein:  

    • Markt im Stadtteil Val Saint André 

    • Avenue André Magnan: Montags, mittwochs und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr.  
       

    • Markt im Stadtteil Pont de Béraud  

    • Avenue de Fontenaille: lundi, mardi, mercredi, jeudi, vendredi, samedi, dimanche de 8h à 12h 

     

    • Markt im Stadtteil Jas de Bouffan  

    • Place de la Croix Verte: mardi, jeudi, samedi de 8h à 12h 

     

    • Markt im Stadtteil Luynes  

    • lundi, mercredi, dimanche de 8h à 12h 

     

    • Markt im Stadtteil Encagnane 

    • Place Romée de VilleneuveMontags, mittwochs, freitags und sonntags von 8.00 bis 12.00 Uhr.  

     

    • Markt in Les Milles 

    • Cours Bremond: Lundi de 8h à 12h 

     

    • Markt in Puy Ricard  

    • Place de l’église: vendredi de 8h à 12h 

  •  
 

Coralie, Élyssa, Louisa, Louise, Marie  |

Tags:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.