Stocherkahnfahrt der Amis du TübAix im Juli 2021

Beim ersten „echten“ Treffen sind wir TübAix-Studierende nach vielen virtuellen Stammtischen zu einem Tübinger Sightseeing-Pflichtprogramm zusammengekommen. Für manche das erste Mal überhaupt, dass man andere TübAixler*innen gesehen hat, für manche auch die erste Stocherkahnfahrt…
Gemütlich ließen wir uns an einem lauen Sommerabend über den Neckar schippern, eine optimale Gelegenheit, dass sich die Studierenden aus beiden Ländern ganz zwanglos austauschen konnten – was ja während Corona alles andere als selbstverständlich war. Unsere Gruppe füllte den Stocherkahn komplett aus. Obwohl wir sehr gemächlich unterwegs waren, gingen die anderthalb Stunden an Bord schnell herum – also machte sich ein Teil der Gruppe noch auf den Weg in die Altstadt. Schön, dass wir uns endlich mal wieder mit so vielen Menschen treffen konnten. Ein großes Dankeschön geht an die DFH, die uns Kaltgetränke, Bretzeln und die Stocherkahnfahrt gesponsert hat.

Elisabet & Andreas  | 

Tags:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.